Autorenname: Roman Weiershausen

Neustart Förderung Energieberatung in Wohn- und Nichtwohngebäuden

Neustart der Förderung von Energieberatung in Wohn- und Nichtwohngebäuden nach der Haushaltssperre 2023 in Deutschland Die Energiewende und der Klimaschutz sind zentrale Themen unserer Zeit. Ein bedeutender Faktor dabei ist die Energieeffizienz von Gebäuden, die sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich erheblich zum Gesamtenergieverbrauch beitragen. In Deutschland wurde kürzlich die Förderung für Energieberatungen

Neustart Förderung Energieberatung in Wohn- und Nichtwohngebäuden weiterlesen »»»

So fördern wir klimafreundliches Heizen: Das gilt ab 1. Januar 2024

30% Grundförderung Für den Umstieg auf Erneuerbares Heizen. Das hilft dem Klima und die Betriebskosten bleiben stabiler im Vergleich zu fossil betriebenen Heizungen. 30% Einkommensabhängiger Bonus Für selbst nutzende Eigentümerinnen und Eigentümer mit einem zu versteuernden Gesamteinkommen unter 40.000 Euro pro Jahr.

So fördern wir klimafreundliches Heizen: Das gilt ab 1. Januar 2024 weiterlesen »»»

Klimafreundliches Heizen: Das gilt ab dem 1. Januar 2024:

Neubau: (Bauantrag ab dem 01.01.2024) Bestand: Im Neubaugebiet: Heizung mit mindestens 65% Erneuerbaren Energien! Außerhalb eines Neubaugebietes: Heizung mit mindestens 65% Erneuerbare Energien frühstens ab 2026! Heizung funktioniert oder lässt sich reparieren: Kein Heizungstausch vorgeschrieben! Heizung ist kaputt – keine Reparatur möglich: Es gelten pragmatische Übergangslösungen. Bereits jetzt auf Heizung mit Erneuerbaren Energien umsteigen und

Klimafreundliches Heizen: Das gilt ab dem 1. Januar 2024: weiterlesen »»»

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner